Strudel Rezept
© noirchocolate / Adobe Stock

Pikanter Strudel mit Brokkoli und Mozzarella

Unser Tipp für den Wochenplan: Ein pikanter Strudel mit Brokkoli, Mozzarella und Zwiebeln zusammen mit einer leckeren selbst gemachten Soße.

Ihr braucht für den Strudel

  • 400 g Brokkoli
  • 3 große Zwiebeln
  • 1 Packung Blätterteig
  • 200 g Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 1 Eigelb
  • Sesam 

Für die Soße

  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 EL Zitronensaft
  • eventuell gehackte Kräuter

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, fein hacken und in Öl rösten.
  2. Brokkoli in Röschen teilen und zehn Minuten kochen.
  3. Mozzarella abtropfen und in Würfel schneiden.
  4. Brokkoli abtropfen, abkühlen lassen, in kleine Stücke schneiden und mit Zwiebeln, Käse und Gewürzen vermischen.
  5. Blätterteig ausrollen, mit etwas Öl und der Masse bestreichen und zu einem Strudel rollen.
  6. Bei 180 Grad Celsius auf mittlerer Stufe etwa 30 Minuten backen, dann mit Eigelb bestreichen und Sesam bestreuen. Weitere zehn Minuten goldgelb backen.
  7. Sauerrahm mit Zitronensaft und Kräutern verrühren, mit Gewürzen abschmecken und als Soße zum Strudel anrichten. 
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.