REZEPT / Eine Quiche macht nicht viel Arbeit, dafür eine schnelle und leckere Mahlzeit. Zu dieser herzhaften Blätterteig Lauch Quiche passt ein einfacher Blattsalat. 

Das brauchst du (für eine 30 cm Form)

  • Blätterteig
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 5 Eier
  • ¼ l Sahne
    Gewürze n. B.: Pfeffer, Salz, Kümmel, Muskatnuss 

Zubereitung

  1. Zwiebel häuten und in feine Würfel schneiden, Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in dünne Halbringe schneiden.
  2. Pfanne erhitzen und Zwiebeln in Öl goldbraun rösten, dann Lauch hinzugeben und einige Minuten braten. Zur Seite stellen.
  3. Blätterteig ausrollen und mit den Fingern in einer Quicheform auf den Boden und an den Rand drücken. Wer es nicht eilig hat, kann alternativ einen klassischen Mürbeteig zubereiten und diesen anstelle des Blätterteigs verwenden.
  4. Lauch-Zwiebel-Mischung auf dem Teig verteilen.
  5. Eier verquirlen, mit Sahne und Gewürzen mischen und gleichzeitig über das Gemüse gießen.
  6. Die Lauch Quiche auf der mittleren Schiene des Backofens bei 180 Grad Celsius (Umluft) etwa 35 bis 40 Minuten backen, bis die Füllung gestockt und die Oberfläche goldbraun ist.

 

Tipp: Dieses Basis-Rezept lässt sich wunderbar abwandeln, etwa mit Schafskäse, Bacon oder Lachs oder in der vegetarischen Variante mit Champignons, Kürbis oder Räuchertofu.