Kartoffelsuppe mit Schinken und Brot
© Fischer Food Design / Adobe Stock

Cremige Kartoffelsuppe, wie zu Omas Zeiten

Kartoffelsuppe gehört zu den Klassikern unter den Suppen und erfreut sich vor allem in der kälteren Jahreszeit großer Beliebtheit bei Groß und Klein.

Das brauchst du (für 4 Portionen)

  • 2 mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Bund Suppengrün 
  • 250 g Kartoffeln 
  • 15 g Butter 
  • 500 ml Gemüsebrühe 
  • 200 ml süße Sahne 
  • Salz, Pfeffer, Muskat 

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Kartoffeln und Suppengrün nach dem Schälen und Waschen klein schneiden.
  2. Butter in einem Topf zerlassen, Gemüse dazutun und kurz andünsten.
  3. Mit Gemüsebrühe aufgießen und zum Kochen bringen. Etwa 15 Minuten lang bei mittlerer Temperatur zugedeckt köcheln lassen.  
  4. Topf nun von Herd nehmen und Suppe mit einem Pürierstab cremig pürieren.
  5. Sahne unterrühren und das Ganze mit Salz, Pfleffer und Muskat abschmecken.
  6. Je nach Vorliebe die Kartoffelsuppe mit Speck, Croutons und / oder Kräutern garnieren.  
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.