Brownies
© M.studio / Adobe Stock

Sündige Schoko Haselnuss Brownies

Wir lieben diese saftigen Schoko Haselnuss Brownies! Mit gemahlenen und grob gehackten Haselnüssen und leckerer Schokolade sind ein himmlischer Genuss. Aber Vorsicht: Sie können süchtig machen.

Das brauchst du (für 24×24 cm Form) 

  • 200 Gramm Butter
  • 250 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
  • 3 Eier (Größe M)
  • 200 g brauner Zucker
  • Vanillemark aus 1/2  Stange
  • 60 g Mehl
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 TL Backpulver 
  • ½ TL Natron
  • 50 g Backkakao
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Haselnüsse (grob gehackt)
    etwas Butter für Backform 

Zubereitung

  1. Butter im Wasserbad schmelzen, Kuvertüre in Stücke brechen, zur Butter geben und ebenfalls schmelzen.
  2. Eier mit Zucker und Vanillemark cremig schlagen.
  3. Schoko-Butter-Mischung zur Eiermischung geben und kurz verrühren.
  4. In einer weiteren Schüssel Mehl, gemahlene Haselnüsse, Backpulver, Natron, Kakao und Salz vermengen.
  5. Mehlmischung zum Teig geben und mit einem Teigschaber vermengen.
  6. Grob gehackte Haselnüsse unterheben.
  7. Teig in die gefettete Form geben und die Haselnuss Brownies im Backofen (mittlere Stufe) bei 200 Grad Celsius (Ober-Unter-Hitze) etwa 20 bis 25 Minuten backen. 
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.