Golden Milk
© Edalin / Adobe Stock

Golden Milk: Ein einfaches Rezept

Wer in sozialen Medien stöbert, ist bestimmt schon einmal über diesen traditionsreichen Food-Trend gestolpert. Das Kurkuma-Getränk „Golden Milk“ (zu Deutsch: Goldene Milch) sieht nicht nur schön aus, es schmeckt auch noch lecker und man sagt ihm heilende Kräfte nach…

Golden Milk kann man kalt oder warm trinken. Die Zubereitung ist denkbar einfach und die Zutaten sind alle im Biohandel erhältlich. In Indien ist die Golden Milk seit langer Zeit ein typisches Hausmittel bei Schnupfen, Husten und Halsschmerzen – da es entzündungshemmend und schmerzstillend wirken soll. Doch auch außerhalb der Erkältungszeit ist die Golden Milk eine leckere Abwechslung zu Kaffee oder Tee.

Zutaten für eine große Tasse Golden Milk:

  • 250 ml Pflanzendrink (z. B. Mandeldrink oder Haferdrink)
  • 2 – 3 cm frisches Kurkuma (alternativ: 1 TL Kurkumapulver)
  • 1 – 2 cm frischen Ingwer (je mehr, desto schärfer)
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL schwarzen Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1/2 bis 1 TL Agavendicksaft oder Honig zum Süßen (alternativ: Dattelmus oder Kokosblütenzucker)
  • n. B. 1 EL Kokosöl
  • n. B. eine Messerspitze Kardamom- oder Muskatnusspulver
  • n. B. eine Messerspitze Vanillemark

Wer das Getränk für Kinder zubereiten will, kann die Menge der Gewürze reduzieren und den Ingwer eventuell ganz weglassen. Schwangere sollten täglich nicht mehr als 3 g Kurkuma zu sich nehmen – ein TL wäre deshalb zu viel.

Zubereitung für kalte Golden Milk:

Gib alle Zutaten zusammen in einen Mixer und mixe sie gut durch. Wenn du möchtest, kannst du noch ein paar Eiswürfel dazugeben.

Zubereitung für warme Golden Milk:

Gib alle Zutaten zusammen in einen Mixer und mixe sie gut durch. Gieße die gemixte Golden Milk in einen kleinen Topf und lasse sie auf mittlerer Stufe für etwa zwei Minuten köcheln. Wenn du möchtest, kannst du sie nun noch mit einem Milchaufschäumer aufschäumen.

Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.