Polenta Rezept
© la_vanda / Adobe Stock

Gebackene Polenta mit Tomaten, Käse und Thymian

Diese sommerlich-mediterrane Polenta mit Tomaten, Käse und Thymian bringt schmackhafte Abwechslung auf den Tisch.

Das brauchst du (für 4 Portionen) 

  • 0,5 L Wasser
  • 1 TL Salz
  • 250 g Polentagrieß
  • 5 mittelgroße Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 200 g Mozzarell

Zubereitung

  1. Polentagrieß in gesalzenes, kochendes Wasser rühren, die Hitze reduzieren und für zehn Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  2. Anschließend den gekochten Grieß in eine Quicheform streichen und darin auskühlen lassen.
  3. Tomaten waschen und auf der Polenta verteilen. Salz, Pfeffer und Thymian mit Olivenöl vermengen und über die Polenta träufeln. Im Ofen bei 200 Grad Celsius (Ober-Unter-Hitze) etwa sieben Minuten backen
  4. In der Zwischenzeit Mozzarella abtropfen und in Scheiben schneiden, um ihn dann auf der Polenta zu verteilen und das Ganze für weitere sieben Minuten zu überbacken. Aus dem Ofen nehmen und mit Thymian garnieren. 
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.