little greenie Onlineshop Small Brands Corner
© little greenie OHG

Bei littlegreenie findest du nachhaltige Produkte für Kinder von 0 bis 6 Jahren

Gesponsert
little greenie Onlineshop
SCHWERPUNKT
Baby- und Kindermode, Spielzeug und Ausstattung
GRÜNDERINNEN
Carolin und Franziska Klapper und Anne-Kathrin Klapper-Wenner
GEGRÜNDET
2018
STANDORT
Ostwestfalen

Drei Schwestern, eine Idee und ganz viel Herzblut – so ist der nachhaltige Online-Shop littlegreenie vor vier Jahren entstanden. Im Mittelpunkt steht bis heute eine herzliche und kompetente Kund:innen-Beratung.

Hinter dem nachhaltigen Onlineshop littlegreenie stehen drei visionäre Frauen aus einer Kleinstadt in Ostwestfalen. Carolin, Franziska und Anne-Kathrin sind nicht nur beruflich, sondern auch privat eng verbunden – sie sind nämlich (drei von vier) Schwestern. Die Idee für littlegreenie wurde quasi mit Carolins Tochter geboren – dem ersten Nachwuchs in der Familie: „Da standen wir vor der Frage, wo wir Babykleidung und Ausstattung herbekommen, die nicht nur schadstofffrei ist, sondern auch ökologisch und fair produziert. Gerade bei uns in der Kleinstadt war dies gar nicht so einfach. Online war die Suche einfacher – aber ein familiärer, persönlicher Online-Shop, der auch eine gute Beratung anbietet, fehlte uns. Das wollten wir ändern“, erinnert sich Carolin.

Vier Jahre später ist littlegreenie in ganz Deutschland bekannt und auch die Familie ist in der Zwischenzeit gewachsen: Zwei weitere Kinder sind dazu gekommen.

Der persönliche Kontakt steht im Mittelpunkt

Mit littlegreenie möchten die drei Powerfrauen ein besonderes Angebot schaffen für Eltern, Großeltern und alle, die ein schönes und nachhaltiges Geschenk für ein Kind suchen. Ihre Kund:innen dürfen sich darauf verlassen, dass alle Produkte nachhaltig und schadstofffrei sind – und mit gutem Gewissen gekauft werden können. Und das alles in einem kleinen, familiären Online-Shop, wo der persönliche Kontakt im Mittelpunkt steht und das Team immer ansprechbar ist für Fragen und Beratungen jeglicher Art. 

Shoppen mit grünem Gewissen

„Wir nehmen ausschließlich Produkte in unser Sortiment auf, die entlang der gesamten Lieferkette ökologisch und fair hergestellt wurden und auch dementsprechend zertifiziert sind – etwa durch das GOTS oder das IVN Best Naturtextil-Siegel. Darauf können sich unsere Kund:innen verlassen“, versichert Franziska. Ausschließlich Hersteller:innen, die diese strengen Kriterien erfüllen, kommen für littlegreenie in Frage. 

„Darüber hinaus testen wir neue Produkte gerne zuerst in unseren eigenen Familien. Denn uns ist es wichtig, dass wir nur Produkte anbieten, die im Familienalltag sinnvoll und nützlich sind und lange halten“, sagt Carolin.

Das Team arbeitet mit vielen Familienunternehmen und kleinen Manufakturen zusammen, die in Deutschland oder im nahen EU-Ausland produzieren. So bleiben Transportwege kurz und der CO2-Ausstoß entsprechend gering. 

„Wir legen großen Wert auf den persönlichen Kontakt zu unseren Kund:innen und eine gute Beratung. Wir verbringen viel Zeit am Telefon und beraten nicht nur zu bestimmten Produkten, sondern geben auch Tipps zur Erstausstattung oder für Geschenkideen zu Geburt, Taufe oder zum Geburtstag“, sagt Anne-Kathrin. Wer in der Nähe wohnt, ist auch herzlich eingeladen, sich persönlich vor Ort beraten zu lassen. 

Ein kleiner Einblick ins Sortiment von little greenie

Bei littlegreenie finden Kund:innen alles, was Familien mit Kindern zwischen 0 und 6 Jahren benötigen: Baby- und Kinderkleidung in den Größen 38 bis 116 (Bio-Baumwolle, Wolle-Seide, Outdoorkleidung aus Wollfleece und Wollwalk), Spielzeug (Holzspielzeug, Kuscheltiere, Babyspielzeug, Puppen, Holztiere, Bastelbedarf, Geburtstagsdeko) , Ausstattung für Babys und Kinder (Fläschchen, Decken, Stoffwindeln, Brotdosen und Trinkflaschen) sowie nachhaltige Grußkarten und Geschenkverpackungen.

Besonderheiten im littlegreenie Sortiment

Eine Besonderheit im littlegreenie Sortiment: Anders als in vielen anderen Online-Shops findet man hier auch Holzspielzeug aus integrativen Werkstätten in Deutschland.

Im Online-Shop finden Kund:innen auch Listen mit Empfehlungen – beispielsweise zum Thema Erstausstattung oder Geschenkideen. Darüber hinaus können Kund:innen auch eigene interaktive Wunschlisten erstellen.

Auf ihrem Blog geben Carolin, Franziska und Anne-Kathrin vielfältige Tipps rund um das Thema „Nachhaltig Leben mit Kindern“.

Kommentare anzeigen (0)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.