Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und du fragst dich, wie du deinen Garten nun auf den Winter vorbereiten kannst? Wir haben 10 Tipps für dich!

Für viele Pflanzen ist der Winter eine herausfordernde Jahreszeit. Sie brauchen Unterstützung, um die nächsten Monate unbeschadet zu überstehen. Doch nicht nur daran müssen Gartenbesitzer nun denken…

Tipp 1: Gartenmöbel verstauen

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Gartenmöbel zu verstauend um sie vor der Witterung zu schützen.

Tipp 2: Zitruspflanzen ins Haus holen

Nicht alle Pflanzen überleben niedrige Temperaturen. Zitruspflanzen beispielsweise sollten im Haus überwintern. Dort stehen sie am besten am Fenster, um genug Tageslicht abzubekommen.

Tipp 4: Nicht winterharte Pflanzen schützen

Auch einige Kübel- und Balkonpflanzen sind nicht winterhart. Wenn im Haus, Wintergarten oder Keller nicht genug Platz ist, um sie dort zu überwintern, sollten sie entweder überdacht nah an die Hauswand gestellt und mit einem Frostschutz (Wintervlies) bedeckt werden.

Tipp 3: Bäume, Sträucher und Stauden zurückschneiden

Sobald das letzte Laub gefallen ist, können Bäume, Sträucher und Stauden zurückgeschnitten werden. Für viele Sorten gilt die Zwei-Drittel-Ein-Drittel-Regel – zwei Drittel werden im Herbst (etwa Ende November) zurückgeschnitten und ein Drittel im kommenden Frühling.

Tipp 5: Gemüsebeete schützen

Gemüsebeete sollten nun mit Rindenmulch oder Reisig bedeckt werden. Gartenkräuter und Feldsalat können einfach mit einer Folienhaube geschützt werden.

Tipp 6: Obstbäume pflanzen

Obstbäume und Sträucher kann man im Oktober und November pflanzen.

Tipp 7: Pflanzenzwiebeln eingraben

Ende Oktober bis Anfang November ist ein guter Zeitpunkt, Pflanzenzwiebeln wie Narzissen und Tulpen einzupflanzen.

Tipp 8: Gießen

Auch in der kalten Jahreszeit sollte die Erde der Pflanzen feucht sein. Besonders bei untergestellten Pflanzen, die kein Regenwasser abbekommen muss man nachhelfen.

Tipp 9: Wasserleitungen leeren

Das wird gerne vergessen: Ehe der erste Frost kommt, sollten die Wasserleitungen geleert werden.

Tipp 10: Unterschlüpfe bauen

Heruntergefallenes Laub kann zusammen mit Ästen zu Haufen zusammengerecht werden und Tieren wie dem Igel ein Winterquartier bieten.