Eiersalat
© Veronika Idiyat / Adobe Stock

Frischer Eiersalat mit Schnittlauch

Eine tolle Verwendung für hartgekochte Eier, die nach den Osterfeiertagen noch auf ihre Verarbeitung warten, ist dieser Eiersalat mit Schnittlauch.

Das brauchst du 

  • 1 Eigelb
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 TL Senf, mild bis mittelscharf
  • n. B. Salz und Pfeffer
  • 10 Eier, hartgekocht
  • Schnittlauch, frisch
  • (Optional: Krabben oder Speck)

Zubereitung 

  • Für die Mayonnaise zunächst Eigelb und Senf in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät verquirlen. Unter Rühren erst Öl und dann Zitronensaft dazu gießen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Eier Schälen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Schnittlauch waschen, klein schneiden und zu den Eiern geben.
  • Mayonnaise vorsichtig unterheben, eventuell noch einmal nachwürzen.

Tipp: Schmeckt auch gut mit Krabben oder feinen Speckwürfeln.  

Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.