Blumenkohl Salat
© cook_inspire / Adobe Stock

Blumenkohl Salat mit Kräutern und Granatapfel

Salat mal anders: Feiner Blumenkohl köstlich kombiniert mit getrockneten Feigen, Nüssen, frischen Kräutern und Granatapfel.

Das brauchst du

  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Orange (Saft)
  • 2 kleine Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gewürfelt)
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 10 Haselnüsse (gehackt)
  • 2 getrocknete Feigen (fein gewürfelt)
  • 3 EL glatte Petersilie (fein gehackt)
  • 4 EL Granatapfelkerne 

Zubereitung

  1. Blätter vom Blumenkohl entfernen, Blumenkohl in Röschen teilen und waschen.
  2. Röschen in einem Mixer oder einer Küchenmaschine so lange zerkleinern, bis der Blumenkohl wie Reis aussieht.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten, Blumenkohl dazugeben.
  4. Gewürze, Orangensaft, Feigen und Haselnüsse hinzugeben und weitere fünf Minuten garen.
  5. In eine Schüssel füllen, Petersilie unterheben und mit Granatapfelkernen garnieren. 
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.