Beeren Eis
© thommy1973 / Adobe Stock

Fruchtiges Beereneis – ohne Eismaschine

Um fruchtiges Beereneis zu Hause selbst zu machen, brauchst du keine Eismaschine – lediglich ein Tiefkühlfach und etwas Geduld…

Das brauchst du 

  • 400 g Brombeeren
  • 200 g Himbeeren
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Schlagsahne
  • 200 ml Mich
  • 2 Eigelb
  • ½ Vanilleschote (Mark)
  • 1 Prise Salz 

Zubereitung

  1. Sahne und Milch in einem Topf aufkochen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen.
  2. Beeren waschen und pürieren, im Topf mit Sahne und Milch aufkochen.
  3. Eigelbschaum, Vanillemark und Salz unterrühren.
  4. Die Masse abkühlen lassen, anschließend in eine Springform füllen und ins Tiefkühlfach stellen.
  5. Nach 90 Minuten herausholen und mit einem Schneebesen kräftig umrühren.
  6. Wieder ins Tiefkühlfach stellen und noch zwei weitere Male nach je zehn Minuten den Vorgang wiederholen.
  7. Über Nacht im Tiefkühlfach stehen lassen und am nächsten Tag genießen.
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.