Langos Rezept
© Stepanek Photography / Adobe Stock

Ungarische Lángos mit Käse

Diese ursprünglich aus Ungarn stammende Leckerei kennen viele vom Weihnachtsmarkt. Lángos ist ein Hefefladen, den man herzhaft oder süß genießen und ganz einfach selbst machen kann.

Zunächst wird ein fluffiger Hefeteig zubereitet, daraus werden kleine Fladen geformt und frittiert und klassischer Weise mit einer Sauerrahm-Soße und Knoblauchöl bestrichen und dann mit weiteren Zutaten belegt. Wir haben eine vegetarische Variante ausprobiert, die nach Belieben abgewandelt werden kann.

Süße Lángos schmecken beispielsweise mit Bananen und Schokosoße oder mit Konfitüre und Puderzucker.

Zutaten …

… für den Teig:

  • 300 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 750 g Mehl
  • 1/2 TL Salz

… zum Ausbacken: 

  • Pflanzenöl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)

… für das Knoblauchöl: 

  • 75 ml Olivenöl
  • 1 1/2 Knoblauchzehen 

… für die Sauerrahm-Soße:

  •  200 g Saure Sahne
  •  n. B. Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß)
  •  n. B. getrocknete Kräuter (z. B. Basilikum)
  •  1/2 Knoblauchzehe 

… für den Belag: 

  • Reibekäse

Tipp: Für einen herzhaften Belag bieten sich auch Rucola, Schinken, Parmesan, Salami, Feta, Tomate oder Gurke an.

Zubereitung:

  1. Milch, Wasser, Zucker und Trockenhefe in einen Topf geben und auf niedriger Stufe etwa drei Minuten erwärmen. 
  2. Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben, eine Mulde hineindrücken, dann Milch-Wasser-Zucker-Trockenhefe-Mischung hineingeben. Das Ganze mit den Händen kneten, bis ein fester Teig entsteht. Nach Bedarf Mehl oder warmes Wasser hinzugeben. Die Schüssel dann abgedeckt an einen warmen Ort stellen und Teig etwa eine Stunde gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Knoblauchzehen häuten und anderthalb Zehen in das Olivenöl pressen, gut verrühren und ziehen lassen.
  4. Saure Sahne mit Gewürzen und Kräutern vermischen, übrige halbe Knoblauchzehe hineinpressen und glatt rühren.
  5. Ist der Teig aufgegangen, reichlich Pflanzenöl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen.
  6. Währenddessen Teig in mehrere handgroße Kugeln aufteilen und mit den Fingern nach außen aufziehen. Nach und nach von beiden Seiten in der Pfanne ausbacken. (Fertige Langos können bei 100 °C Umluft im Backofen warm gehalten werden.)
  7. Fertige Langos mit Knoblauchöl einpinseln, mit Sauerrahm-Dip bestreichen und Reibekäse darüber streuen. 
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.