Rezept Overnight Oats
© nata_vkusidey / Adobe Stock

Süßes Frühstück: Overnight Oats mit Banane und Mandel

Morgenfuffel aufgepasst! Dieses leckere und gesunde Frühstück wird schon am Vortag zubereitet und sorgt am Morgen ohne Stress für einen ersten Energiekick.

Overnight Oats sind seit einiger Zeit total im Trend. Uns wundert das nicht. Denn diese Leckerei ist schnell und günstig zubereitet und kann immer wieder neu variiert werden.

Die Grundlage bilden, wie der Name erahnen lässt, über Nacht eingeweichte Haferflocken. Die Haferflocken werden entweder mit Wasser, Kuhmilch oder Pflanzendrink vermengt und in den Kühlschrank gestellt. Am nächsten Tag sind sie zu einem Brei aufgeweicht, der mit Toppings garniert wird. Wie flüssig oder fest dieser Brei ist, hängt vom Mischverhältnis ab – hierfür gibt es keine festgeschriebene Regel, das ist reine Geschmackssacke.

Als Topping kommen etwa Nüsse, Samen, frisches Obst oder Trockenobst, Beeren oder Kokosflocken in Frage. Wer es so noch nicht süß genug findet, kann beispielsweise mit Agavendicksaft oder Honig nachhelfen. Auch Fruchtmus, Joghurt, Quark oder eine Müslimischung passen gut zu Overnight Oats. Lecker schmeckt es auch, wenn man die Grundmischung mit etwas Kakaopulver vermischt.

Für unsere Variante haben wir der Grundmischung bereits am Vortag weitere Zutaten beigemengt und diese ebenfalls über Nacht einweichen lassen. Lediglich die Bananen haben wir am nächsten Tag hinzugefügt. So war das Frühstück noch schneller fertig.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 mittelgroße, süße Äpfel
  • 150 g zarte Haferflocken
  • 3 EL gehackte Mandeln
  • 2 EL Leinsamen
  • 450 ml Mandelmilch (oder Alternative)
  • 1 EL weißes Mandelmus
  • 2 TL Agavendicksaft (oder Honig)
  • 2 reife Bananen

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In einer Rührschüssel Haferflocken, Mandeln und Leinsamen vermischen, Mandelmilch, Mandelmus, Agavendicksaft und Apfelwürfen dazu geben und vermengen, bis eine einheitliche Masse entsteht.
  3. Diese nun auf vier Gläser oder Schüsseln aufteilen, zuschrauben oder abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Am nächsten Morgen die Bananen in Scheiben schneiden und auf den Overnight Oats verteilen. Eventuell noch mit ein paar Mandelstücken garnieren.
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.