Gefüllte Kohlrabi
© noirchocolate / Adobe Stock

Gefüllte Kohlrabi mit Champignons und Karotten

Für dieses Sommergericht wird frischer Kohlrabi zunächst mit Gemüse und Reis gefüllt und anschließend im Ofen gebacken.

Das brauchst du

  • Jodsalz
  • 4 Kohlrabi
  • 2 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Reis
  • 500 ml Steinpilzhefebrühe
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 100 g Champignons
  • 8 getrocknete Tomaten
  • Pfeffer
  • 60 g Parmesan

Zubereitung 

  1. Kohlrabi schälen und etwa 35 Minuten in Salzwasser garen.
  2. Deckel der Kohlrabi abschneiden, aushöhlen und das Innere in feine Würfel schneiden.
  3. Knoblauchzehen schälen und hacken, in heißem Öl andünsten, Reis und Brühe hinzugeben.
  4. Karotten schälen, Pilze säubern, beides in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit den Kohlrabiwürfeln zu in den Topf hinzugeben. Alles etwa 15 Minuten garen.
  5. Getrocknete Tomaten hacken und hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack Estragon oder anderen Kräutern abschmecken.
  6. Gemüsereis in die ausgehöhlten Kohlrabis füllen und im Ofen für etwa 15 Minuten bei 150 Grad Celsius (Umluft) erwärmen. Parmesan darüber hobeln. 
Rebecca Sommer

Rebecca Sommer hat nach ihrem Studium ein Volontariat bei einer Tageszeitung absolviert und war als Redakteurin und Buchautorin für diverse Verlage und Medien tätig. Heute arbeitet die vierfache Mutter als Geschäftsführerin der nachhaltigen Werbeagentur between und leitet das Projekt Naturkind. Mit ihrer Familie lebt die 34-Jährige in Hamburg.