Himbeerblättertee ist seit Generationen bekannt zur Geburtsvorbereitung und findet auch als Vorbereitung auf eine Schwangerschaft Anwendung. Was Himbeerblättertee bewirken kann, wie er zubereitet und dosiert wird…

Aus den getrockneten Blättern des Himbeerstrauchs brüht man mit heißem Wasser Himbeertee. Der Geschmack erinnert an Kräutertee, wer ihn nicht mag, kann den Tee mit Honig und Minze verfeinern. Bekannt ist Himbeerblättertee vor allem gegen Ende der Schwangerschaft, zur Geburtsvorbereitung. Ab der 34. Schwangerschaftswoche kann er von gesunden Schwangeren getrunken werden.

Regelmäßige Anwendung, aber nicht vor der 34. Schwangerschaftswoche

Durch die regelmäßige Anwendung in den letzten Schwangerschaftswochen soll der Geburtsvorgang verkürzt werden und die Geburt grundsätzlich sanfter verlaufen. Himbeerblättertee kann muskelauflockernd auf Muttermund, Beckenmuskulatur und Darm wirken und damit einen positiven Einfluss auf den Gebursvorgang haben. Weil Himbeerblättertee eine wehenfördernde Wirkung haben kann, sollte er erst gegen Ende der Schwangerschaft getrunken und nicht überdosiert werden. Darüber hinaus kann Himbeerblättertee stimmungsaufhellend wirken und die Muttermilchbildung fördern.

Muster-Dosierung in den einzelnen Schwangerschaftswochen:
(Immer mit Hebamme oder Arzt absprechen.)

  • 34. SSW eine Tasse Tee täglich
  • 35. SSW eine Tasse Tee täglich
  • 36. SSW Pause
  • 37. SSW zwei Tassen Tee täglich
  • 38. SSW Pause
  • 39. SSW drei Tassen täglich
  • 40. SSW Pause

Himbeerblättertee bei Kinderwunsch

Himbeerblättertee ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, wie Vitamin C, Eisen und Kalzium und gilt als idealer “Frauentee”, weil er den Körper sanft unterstützen kann. Viele Frauen mit Kinderwunsch trinken Himbeerblättertee, weil er die Durchblutung des Beckenbereichs und den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut fördern kann. Zudem soll er zyklusregulierend wirken. Ein regelmäßiger Zyklus ist wichtig, damit ein regelmäßiger Eisprung stattfinden kann und frau weiß, in welchem Zeitraum sie fruchtbar ist. Auch Frauenmanteltee wird Frauen mit Kinderwunsch von vielen Hebammen empfohlen.