Susanne Mierau Buch

Geborgen auf der Reise durch die Kindheit

Titel
Geborgene Kindheit
Autorin
Susanne Mierau
Verlag
Kösel
ISBN
978-3-466-31150-7
Preis (DE)
16,99 Euro

Bindungsorientierte Elternschaft hört nicht nach den ersten Geburtstag auf. Im Gegenteil: Je mehr wir mit dem kleinen Menschen an unserer Seite zu verhandeln haben, desto wichtiger ist eine gute Beziehung und der Respekt gegenüber den Wünschen und Bedürfnissen des anderen, auch wenn er oder sie erst zwei, drei oder vier Jahre alt ist.

Wenn ein neues Buch von Susanne Mierau erscheint, freuen wir uns in der Naturkind Redaktion sehr. Denn wir dürfen sicher sein, eine positive Rezension schreiben zu können. Neben Fachwissen als Kleinkindpädagogin bringt Susanne Mierau Erfahrungen in der Begleitung ihrer eigenen Kinder und Empathie für andere Eltern mit. Sie schreibt nicht mit erhobenem Zeigefinger, wie man ein Kind zu erziehen hat und wie nicht, man fühlt sich beim Lesen ihrer Texte nie bevormundet oder verurteilt, sondern immer inspiriert und liebevoll angeleitet. So auch bei ihrem Ratgeber „Geborgene Kindheit – Kinder vertrauensvoll und entspannt begleiten“, erschienen im Kösel Verlag.

Dieses Buch richtet sich an alle Menschen, die im privaten oder beruflichen Alltag mit Kleinkindern zutun haben. Kinder in diesem Lebensabschnitt können mitunter anstrengend sein und Erwachsene vor echte Herausforderungen stellen. In dieser Übergangsphase vom hilflosen Baby zum immer selbstständigeren Kind, sind Bezugspersonen gefordert, Vertrauen zu stärken und die Entwicklung des Kindes zu unterstützen. Frühförderung ist für viele nun ein Thema, ebenso wie Fremdbetreuung, Ernährung, Schlaf, der Abschied von der Windel und das Knüpfen erster Freundschaften. Nicht zuletzt sollten Eltern auch das Thema Selbstfürsorge nicht vergessen und immer daran denken: Niemand ist perfekt.

Unser Fazit: Susanne Mierau ist mit diesem Buch erneut ein sehr empfehlenswertes Werk gelungen.

Klappentext: Wenn aus Babys Kleinkinder werden, wachsen auch die Herausforderungen in der Familie. Kinder wollen immer mehr selbst entscheiden und selber machen, gleichzeitig brauchen sie noch bei vielem die Unterstützung ihrer Eltern – und all das fordern sie auch ein. Doch wie werden die Wünsche und Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigt? Und wie können Eltern die Kinder ihrer Entwicklung unterstützen? Ob schlafen, essen, sprechen, spielen oder sich bewegen – Susanne Mierau erklärt, was dabei für Kinder wirklich wichtig ist und was sie brauchen, um sich zu glücklichen, selbstbestimmten und liebevollen Erwachsenen zu entwickeln.

Die Autorin: Susanne Mierau ist Kleinkindpädagogin, Bloggerin, Journalistin und Buchautorin. Seit Jahren setzt sie sich für eine bindungsorientierte Erziehung ein. Mit ihrer Familie lebt sie in Brandenburg.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.