Vegetarische Walnuss-Frikadellen2018-10-25T11:19:14+00:00

Vegetarische Walnuss-Frikadellen

Vegetarische Walnuss-Frikadellen

Das brauchst du (für 4 Portionen):

  • 80 g Naturreis
  • 150 g gehackte Walnüsse
  • 100 g Semmelbrösel
  • 75 g Bergkäse
  • 75 g Parmesan
  • 4 mittelgroße Eier
  • 1 TL Senf

je fein gehackt:

  • 2 kleine bis mittlere Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Petersilie

außerdem:

  • Öl oder Butterschmalz zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer und Gewürze zum Abschmecken

So wird es gemacht:

  1. Den Naturreis in einem Topf mit Wasser und etwas Salz kochen. Währenddessen die Walnüsse hacken, die Zwiebeln, Knoblauchzehe und Petersilie klein schneiden und den Käse reiben.
  2. Wenn der Reis fertig gekocht ist, Wasser abgießen und kurz abkühlen lassen. Nun die vorbereiteten Zutaten sowie die Eier und den Senf untermengen.
  3. Nach und nach die Semmelbrösel hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (es müssen nicht alle verbraucht werden). Den Teig nun mit Gewürzen abschmecken.
  4. Zu Frikadellen formen und in einer Pfanne mit Öl oder Butterschmalz von beiden Seiten anbraten.

Weitere Rezepte

Wildkräuter Suppe Rezept

Heimische Wildkräuter-Suppe

Rezept Gemüse-Hack-Auflauf

Herzhafter Gemüse-Hack-Auflauf

Nuss Nougat Creme selber machen vegan

Vegane Nuss-Nougat-Creme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen