Rezept: Heimische Wildkräuter-Suppe2018-09-26T10:08:42+00:00

Heimische Wildkräuter-Suppe

Wildkräuter Suppe Rezept

Das brauchst du (für 4 Portionen):

  • 400 g Wildkräuter (z. B. Löwenzahn, Giersch, Brennnessel, Liebstöckl, Bärlauch, Sauerampfer), in Streifen geschnitten

je in Scheiben geschnitten:

  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Lauch
  • 1 große Karotte

je fein gehackt:

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie

außerdem:

  • 750 ml Wasser
  • Saft aus einer halben Zitrone
  • 100 ml Sahne (vegane Alternative: Hafersahne)
  • 1 EL Kokosöl
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

So wird es gemacht:

  1. Kokosöl in einem Topf erhitzen, Gemüse darin anbraten, anschließend mit 500 ml Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Etwa 30 Minuten lang köcheln lassen, hin und wieder umrühren.
  1. Die restlichen 250 ml Wasser in einem zweiten Topf mit etwas Salz zum Kochen bringen und dann vom Herd nehmen. Die Kräuter etwa ein bis zwei Minuten blanchieren, dann aus dem Wasser nehmen und abschrecken.
  1. Kräuter in den Topf mit dem Gemüse geben, Sahne und Zitronensaft hinzufügen und das Ganze mit einem Pürierstab pürieren.
  1. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnus verfeinern und mit Kräutern garnieren

Weitere Rezepte

Apfelstrudel Rezept

Großmutters Apfelstrudel

Rezept Gemüse-Hack-Auflauf

Herzhafter Gemüse-Hack-Auflauf

Nuss Nougat Creme selber machen vegan

Vegane Nuss-Nougat-Creme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen