Swetlana Wall - Adobe Stock

Neues Jahr, neue Pläne: So geht es mit dem Naturkind 2022 weiter

Zunächst einmal ein frohes neues Jahr an alle Naturkinder da draußen! Heute wollen wir euch einen kleinen Ausblick geben und von unseren Plänen für 2022 erzählen…

In diesem Jahr feiert das Projekt Naturkind seinen vierten Geburtstag. Seit der Gründung hat es sich stetig weiterentwickelt und auch weiterhin ist Stillstand keine Option. Für dieses Jahr haben wir einige Pläne und freuen uns schon auf die Umsetzung.

Was war, was bleibt…

Seit Sommer 2018 erscheint 4x im Jahr das Naturkind Print-Magazin, das kostenfrei in Deutschland und Österreich zur Mitnahme ausliegt und zusätzlich als Beilage in die Bestellungen einiger Online-Shops gegeben wird. Das bleibt auch 2022 so. Was es nun nicht mehr gibt, ist das klassische Abo für Privatpersonen, das ist 2021 durch das Angebot Naturkind PLUS ersetzt worden. Weiterhin wird das Print-Magazin klimaneutral auf 100 % Recyclingpapier (Blauer Engel zertifiziert) in Deutschland gedruckt und plastikfrei verschickt.

Das Online-Magazin ist 2021 komplett modernisiert und erweitert worden. Es kamen etwa die Rubriken Small Brands Corner, Produkt-Tipps und Buch-Tipps dazu. Diese und weitere Bereiche werden 2022 weiter wachsen. Im PLUS-Bereich wird es nach und nach mehr Inhalte geben – sowohl Beiträge, als auch Druckvorlagen.

Was war und bleibt ist auch unser überschaubar kleines Team, das im Kern aus drei Leuten besteht. Deshalb dauert bei uns manches etwas länger, als bei großen Medienunternehmen – denn unsere Kapazitäten sind begrenzt. Wer mehr erfahren will, schaut auf der Unterseite „Über uns“ vorbei.

Was kommt…

Zum ersten Mal veranstalten wir 2022 den Naturkind AWARD, der nachhaltige Unternehmen auszeichnen soll und bei dem es Preise im Gesamtwert von 15.000 Euro zu gewinnen gibt.

Noch bis März 2022 läuft die Mitmach-Aktion Brieffreundschaften gesucht, die sich an Leser:innen richtet, die fern der digitalen Welt Freundschaften auf „altmodische Weise“ knüpfen wollen.

Der Starttermin steht noch nicht fest, aber klar ist schon jetzt, dass 2022 sowohl der Naturkind Podcast, als auch der Naturkind YouTube-Kanal an den Start gehen werden. Beides moderiert und produziert von Naturkind-Gründerin Rebecca Sommer.

Danke für deinen Support!

Wir können nicht oft genug DANKE sagen – an alle Leser:innen und Partner:innen, die das Naturkind supporten. Wir freuen uns über jede Art der Unterstützung und auch über Feedback zu unserem Angebot, in Kommentaren oder Emails.