Wie klima(un)freundlich bist du unterwegs?

Von |2020-03-14T21:41:24+01:007. März 2020|Nachhaltig Reisen|

Mit dem Fahrrad ist man gerade in der Großstadt schnell und flexibel unterwegs, damit kommt man aber nicht nach New York. Mit dem Auto ist man zwar ebenso ungebunden, zudem wetterfest und schnell, muss sich aber mit Staus und Parkplatzsuche, steigenden Spritpreisen und anfallenden Reparaturen herumärgern. Wer mit der Bahn oder dem Bus fährt, hat diese Probleme nicht, muss sich jedoch an einen Fahrplan halten und Verspätungen einkalkulieren. So hat jedes Verkehrsmittel seine Vor- und Nachteile.  

(mehr …)

Nachhaltig reisen

Von |2020-03-14T21:42:22+01:001. Juli 2019|Nachhaltig Reisen|

Raus aus dem Alltag und hinein ins Abenteuer. Viele Familien lernen in ihrem Urlaub gerne fremde Landschaften und Kulturen kennen. Dabei werde seit einigen Jahren Urlaubsorte im eigenen Land oder Nachbarland immer beliebter. Nicht nur die Angst vor Terroranschlägen hat dazu geführt, auch das wachsende Bewusstsein für die Themen Klima- und Umweltschutz. Immer mehr Menschen suchen nach verträglichen Reiseangeboten. (mehr …)

Nach oben