Butterplätzchen ohne Zucker2018-11-19T09:24:44+00:00

Kinderleichter Butterplätzchen-Teig

Butterplätzchen ohne Zucker

Das brauchst du:

  • 300 g (Vollkorn-)Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Zucker, alternativ Birkenzucker (Xylit)
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • eventuell Puderzucker

So wird es gemacht:

  1. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und erst mit Knethaken, dann mit den Händen zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und ausstechen.
  4. Die ausgestochenen Formen auf ein mit Backpapier vorbereitetes Backblech legen.
  5. Für etwa 10 Minuten bei 180° C (Ober-Unter-Hitze) backen. Abküheln lassen.
  6. Auf einem Teller anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Rezepte

Rezept Gemüse-Hack-Auflauf

Herzhafter Gemüse-Hack-Auflauf

Kürbis Waffeln Rezept, Naturkind Magazin

Saftige Kürbis Waffeln

Nuss Nougat Creme selber machen vegan

Vegane Nuss-Nougat-Creme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen